Laguna Lăng Cô in Vietnam feiert 5-jähriges Jubiläum

Foto: Laguna Lăng Cô

Im Jahr 2013 öffnete das Laguna Lăng Cô als erstes Projekt in Vietnam der Banyan Tree Hotelgruppe seine Pforten. Fünf Jahre später blickt man zufrieden auf die bisherige Entwicklung zurück. Kernstück des 280 Hektar großen Areals zwischen den Städten Da Nang und Hue sind heute die beiden Luxusresorts Banyan Tree Lăng Cô und Angsana Lăng Cô sowie der von Sir Nick Faldo designte 18-Loch-Golfplatz, der bereits mehrere internationale Auszeichnungen gewonnen hat. Das dritte Standbein des integrierten Resorts sind die exklusiven Wohneinheiten für Privatleute. Insbesondere die Nähe zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten Hue, Hoi An sowie der Ruine My Son, die jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Region locken, hat sich als klarer Standortvorteil für das Laguna Lăng Cô erwiesen. Für die kommende Phase wird eine Erhöhung der Kapitalanlagen erwartet. Geplant ist unter anderem ein Casino.

Das Laguna Lăng Cô zelebriert sein Jubiläum von 25. bis 28. Mai 2018 mit einem bunten Programm für geladene Gäste. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Fashion Show des vietnamesischen Stardesigners Do Manh Cuong am 26. Mai 2018, der seine Frühlings- und Sommerkollektion am dritten Loch des Golfplatzes Laguna Golf Lăng Cô präsentiert. Daneben finden exklusive Dinner und ein Golfturnier statt. Gäste, die die Jubiläumspakete des Banyan Tree Lăng Cô oder des Angsana Lăng Cô buchen, können an den exklusiven Events teilnehmen.

Das 2012 eröffnete Luxusresort Banyan Tree Lăng Cô unterhält 64 Pool-Villen, drei Restaurants, eine Bar und ein Banyan Tree Spa. Die Architektur und das Design des Resorts spiegeln den kulturellen Reichtum der Region wider. Von außen ähneln die Villen den traditionellen Gartenhäusern der Stadt Hue: Die Dächer sind mit Tonziegeln gedeckt, es gibt offene Innenhöfe und die Dachsparren wurden aus schwerem Holz gefertigt. Die Innenräume folgen der vietnamesischen Ästhetik.

Das Angsana Lăng Cô ist ein stilvolles Refugium mit 222 Suiten, drei Restaurants, zwei Bars, einem Angsana Spa und mehreren Konferenzräumen. Ganz im Stil der Marke Angsana prägen klare Linien das zeitgenössische Gebäude und das harmonische Interieur. Die modernen Strukturen werden um traditionelle vietnamesische Elemente ergänzt. Zarte Grau-, Weiß-, und Beigetöne sowie lebhafte orangefarbene Akzente verleihen den Zimmern eine einzigartige Zen-Atmosphäre.

Der von Sir Nick Faldo entworfene 18-Loch-Meisterschaftskurs Laguna Golf Lăng Cô bindet die wilde Natur raffiniert ins Design ein und nimmt dadurch Anfänger sowie Profis mit auf eine faszinierende Reise durch die exotischen Gefilde Zentralvietnams. Im Jahr 2012 eröffnet, wird der Par-71-Golfplatz liebevoll auch „Buffalo Kick“ genannt. Zurückzuführen ist dies auf die Wasserbüffel, die zum Alltag der Region gehören. Der Laguna Golf Lăng Cô hat den Ruf,einer der schönsten und anspruchsvollsten Golfplätze in Asien zu sein.

Quelle:  Laguna Lăng Cô

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here